Blind Seer

-new album-

Apocalypse 2.0

MAS CD0982

OUT: 21.07.2017

FACTS

  • Das Debütalbum der Experimental Metal Band BLIND SEER aus Belgien!
  • Erhältlich zum attraktiven „Newcomer Price“.
  • Aufgenommen von Ashtar im Miss Dirty Studio, Drums aufgenommen von Damien Maillard.
  • Mix und Mastering von Brett Caldas Lima (Devin Townsend, Ayreon, Cynic) im Tower Studio.
  • Coverartwork & Bookletartwork und -design von BLIND SEER Sänger Wan, Maskottchen auf der CD von Kyooki.
  • Gastmusiker: David Alfano (Newt, ex-Corpor(H)ate) an Bass und Gitarre, Philippe Mathy am Bass und Johan Nuñez (Firewind)
    an den Drums.

LINE-UP:
Wan – All Vocals
Asthar – Guitars, Bass, Synths, Theremin
J-Mo – Drums

[elementor-template id=“3590″]

BIOGRAPHY

Im September 2013 in Liege, Belgien, von Gitarrist Ashtar und Sänger Wan gegründet, ist BLIND SEER wahrscheinlich eines der originellsten Projekte, das in der letzten Zeit das Licht der Welt erblickt hat. BLIND SEERs Musik beinhaltet Elemente aus den unterschiedlichsten Genres; von klassischem Heavy Metal bis hin zu Jazz, Industrial Rock und Alternative ist alles dabei.

Die Band dringt dabei in musikalische Bereiche vor, die bisher noch beschritten wurden. Und auch wenn es bei BLIND SEER melodisch zur Sache geht, brechen sie ab und an gerne mit der Tradition. Vergesst das übliche Strophe-Refrain-Schema; die Devise lautet (künstlerische) Freiheit und Einzigartigkeit.

2015 erschien die erste Veröffentlichung von BLIND SEER, die „Astounding Revelations“ EP, für dessen Mix und Mastering Brett Caldas Lima verantwortlich war. Neben 5 eigenen Songs beinhaltete die EP auch ein Cover des David Bowie Klassikers „Starman“.

Kurz darauf spielten BLIND SEER in diversen belgischen Clubs und präsentierten eine Bühnenshow, der es an Rauch, Feuer und Lichteffekten nicht mangelte.

Nicht nur ihre Musik ist einzigartig, auch ihre Bühnenpräsenz kann sich sehen lassen! Man denke an ein post-apokalyptisches Universum, gespickt mit ordentlich Metal und noch mehr Originalität, und schon bekommt man eine Ahnung davon, was einen erwartet.

Mit „Apocalypse 2.0“ gehen BLIND SEER nun noch einen Schritt weiter und sind bereit, das Universum im Sturm zu erobern!

Don‘t trust anything or anyone – except the BLIND SEER!